Kitesurfschule, Windsurfschule, SUP & mehr

Du möchtest deinen Urlaub an der Ostsee verbringen und hast Lust auf sportliche Herausforderungen?

Ob es beim Kitesurfen hoch in die LĂŒfte gehen soll, beim Windsurfen rasant ĂŒber die WasseroberflĂ€che, oder auf dem SUP entspannt ĂŒber die flachen BoddengewĂ€sser – die Surfschule ProBoarding hat genau das richtige Kursangebot fĂŒr dich und bietet dir ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis auf einer der schönsten Inseln Deutschlands. Und wer davon noch nicht genug hat, der kann beim ProBoarding FitnessWorkout mit Meerblick ins Schwitzen kommen, mit dem Kanu samt Familie die Umgebung vom Wasser aus erkunden oder mit dem Longboard RĂŒgens Straßen unsicher machen.

Kontakt

kleine Kursgruppen und individuelle Kurse

Was die GruppengrĂ¶ĂŸe bei den Wassersportkursen anbelangt, verspricht dir ProBoarding durch den engagierten Einsatz der Lehrer und die Organisation in kleinen Gruppen eine gute KursatmosphĂ€re und ein effizientes Lernklima. Nach nur wenigen Tagen wirst du deutliche Fortschritte sehen und am Ende den idealen Lernerfolg erleben. FĂŒr Gruppen- und Firmenevents gibt es auch sportliche Angebote wie SUP- und Fitness-Events fĂŒr bis zu 30/40 Teilnehmer.

Um die beliebten Wassersportarten wie Kitesurfen und Windsurfen ausĂŒben zu können, sind natĂŒrlich auch immer die Wind- und Wasserbedingungen ausschlaggebend. Die Insel RĂŒgen ist nicht um sonst dafĂŒr bekannt, eine der windreichsten Regionen Deutschlands zu sein. ZusĂ€tzlich bietet ProBoarding durch die vielen verschiedenen Spots der Surfschule auf der Insel die Möglichkeit jederzeit zum Spot mit der idealen Wind-Richtung zu wechseln.

Planung + Wind & Wetter = FAIR!

Leider können wir Petrus nicht immer dazu bewegen, uns die richtige WindstĂ€rke und Windrichtung zu liefern. Solltest du deshalb deinen Kurs gebucht, und wirklich einmal Pech mit dem Wetter und Wind gehabt haben, bietet ProBoarding dir eine Gutschrift fĂŒr deine nĂ€chste Kursbuchung an oder zahlt dir das Geld zurĂŒck. Alternativ kannst du vor Ort dein Windsurf- und Kitesurf -„Kursguthaben“ auch auf SUP, Kanu, Longboarden oder Fitness umbuchen und unabhĂ€ngig vom Wind sein.

QualitÀt & Service = Deine Vorteile!

  • kleine Kursgruppen pro Lehrer
  • neustes Material der aktuellen Saison
  • hochwertige und warme NeoprenanzĂŒge der Marke ION (Semidry 5,5mm)
  • zwei Stationen auf der Insel RĂŒgen um Euch die besten Schulungsbedingungen zu bieten
  • mehrere Kitesurfspots mit Stehrevier im Umkreis von 5KM, damit decken wir 360° Windrichtung perfekt ab und können tĂ€glich im sicheren Stehrevier mit Euch Kitesurfen trainieren.

Im Vergleich zu vielen anderen Surfschulen bietet dir ProBoarding tolle Vorteile. Wir setzen in punkto QualitĂ€t neue Standards und schulen Euch jedes Jahr auf dem neusten Equipment! Im Windsurf-, Kitesurf-, SUP- und Longboard-Bereich holen wir fĂŒr Euch nur das neuste und beste Material der aktuellen Saison. Auch die warmen Semidry NeoprenanzĂŒge fĂŒr Damen, Herren und Kinder tauschen wir jede Saison frisch fĂŒr Euch aus!

Was ist das richtige Sportangebot fĂŒr Dich?!

Wir haben dein Interesse geweckt? Jetzt weißt du nur noch nicht welche Sportart die Beste fĂŒr dich ist? In dem folgenden Abschnitt kannst du ein wenig ĂŒber die einzelnen Sportarten lernen und dir dein eigenes Bild machen.

Kitesurfen

Beim Kitesurfen wird der Kitedrachen durch den Wind vorangetrieben. Die sogenannte „Kite-Bar“ verbindet dich mit dem Drachen durch ein Trapez, das ist eine Art GĂŒrtel. Die Bar ist dazu da, den Drachen zu lenken und somit Geschwindigkeit und Richtung zu bestimmen. Weiter kommt noch ein Kiteboard hinzu, auf dem du auf dem Wasser fĂ€hrst. Vergleichsweise ist das Kitesurfen eine relativ neue Sportart. In den vergangenen Jahren hat sich diese jedoch schnell verbreitet. Und das wahrscheinlich nicht ohne Grund. Das GefĂŒhl, welches beim Kitesurfen entsteht, wird oft mit purer Freiheit und UnabhĂ€ngigkeit beschrieben.

Wie das? Beim Kitesurfen kannst du mit Hilfe des Drachens ĂŒbers Wasser flitzen und SprĂŒnge machen, die dir das GefĂŒhl geben werden zu fliegen.

Doch ist das nicht unglaublich schwer? Und braucht man dafĂŒr nicht eine ganze Menge Kraft? Um die Antwort in einem Wort auszudrĂŒcken: Keineswegs!

Was allerdings zu beachten ist: das Kitesurfen sollte man sich nicht selber beibringen. ProBoarding als lizensierte VDWS Kitesurfschule achtet bei den Kitesurfkursen vor allen Dingen auf deine Sicherheit und bringt dir auch in einem theoretischem Part alles bei, was du wissen solltest, bevor du dich das erste Mal auf das Wasser begibst! Solltest du nicht mehr zu den Einsteigern, sondern zu den Aufsteigern gehören, so bist du hier ebenfalls richtig! Du kannst immer, wenn du dich noch nicht wirklich traust, alleine aufs Meer zu gehen, unter Aufsicht ĂŒben, und/oder ein paar Tricks lernen.

Kitesurfen ist fĂŒr jeden etwas. Egal ob jung oder alt, groß oder klein – jeder, der von sich aus Lust auf diesen Sport hat und sich fit genug fĂŒhlt, ist auch dafĂŒr geeignet.

Kitesurfschule Vorteile:

  • kleine Kursgruppen von max 4 SchĂŒlern pro Lehrer, auch 2zu1 und 1zu1 Schulung möglich
  • faire Kursplanung von An-Abreise! Unterricht an optimalen Tagen
  • SMS Service – Wir informieren dich am Vorabend ĂŒber den nĂ€chsten tollen Kurstag
  • jede Saison neue Kites, Board, Trapeze und NeoprenanzĂŒge

Windsurfen

Windsurfen ist wahrscheinlich eine der Sportarten, die einem zuerst in den Sinn kommt, wenn man an Meer und sportliche AktivitĂ€t denkt. Beim Windsurfen stehst du auf einem Brett und lĂ€sst dich mit Hilfe eines Segels durch das Wasser ziehen. Du kannst mit oder auf den Wellen reiten, abenteuerliche SprĂŒnge wagen oder auf ruhigem Wasser gleiten und alles aus den Segeln herausholen.

Welche Voraussetzungen werden benötigt, um Windsurfen zu lernen?
Auf jeden Fall Lust und auch etwas Geduld. Zwar ist dieser Wassersport kein wirklich schwieriger, trotzdem muss eine bestimmte Ausdauer vorhanden sein. Wenn du jedoch einmal gefĂŒhlt hast, wie das Ganze funktioniert und dich mit dem Material vertraut gemacht hast, wirst du so schnell nicht mehr von deinem Surfbrett runter wollen.

Neben den Erwachsenenkursen bietet ProBoarding als Windsurfschule ebenfalls Windsurfkurse fĂŒr Kinder an – die Kleinen werden im Wasser gut betreut und können durch die ĂŒberschaubare GruppengrĂ¶ĂŸe schnell Fortschritte machen. Somit steht dem neuen Familiensport nichts im Wege!

Windsurfschule Vorteile:

  • kleine Kursgruppen von max 6 SchĂŒlern pro Lehrer
  • Kinder-Windsurfkurse mit extra kleinen 1,5qm Segeln fĂŒr die Kids
  • warme NeoprenanzĂŒge fĂŒr Damen (32XS-42XL), Herren (46XS-56XXL) und Kinder (6/116-16/176)
  • extra leichte Schulungssegel in 1,5 2,5 und 3,5qm
  • leichte und „weiche“ Windsurfboards damit sich kein Kursteilnehmer verletzt

SUP

Stand Up Paddeln – schon mal gehört, aber keine wirkliche Ahnung, was das ist? Irgendwas mit Wasser und Surfen und einem Paddel?
Richtig geraten! Beim SUPen stehst du auf einem Surfbrett und bewegst dich mit Hilfe eines Paddels fort. SUP-Kurse haben in der letzten Zeit einen ziemlich großen Hype erlebt. Woran mag das liegen? Das Tolle an diesem Sport ist, dass du ziemlich vieles miteinander vereinen kannst. Zum einen trainierst du deinen Körper und dein Gleichgewicht wie von selbst, da das Stehen auf dem SUP ein ganz schöner Balanceakt sein kann. Zum anderen kannst du richtige SUP-Touren machen und die schöne Landschaft RĂŒgens vom Wasser aus bestaunen.

Die Beliebtheit dieses Sports mag wahrscheinlich unter anderem auch daran liegen, dass sie Elemente aus verschiedenen Wassersportbereichen enthĂ€lt: z.B. aus dem Kanu-Fahren oder dem Surfen ohne Paddel. Das SUPen ist dem „normalem“ Surfen mit einem einfachen Surfbrett schon Ă€hnlich, jedoch ist das SUPen viel einfacher, da man die ganze Zeit steht und sich nicht erst noch aufstellen muss, um eine Welle zu bekommen.  Das Tolle am SUPen ist, dass du dir selber aussuchen kannst, ob dir gerade nach Action ist und du spannende Manöver beim Wellenreiten ausprobieren willst, oder ob du lieber entspannt die Landschaft genießen möchtest.

Fazit: Ganz gleich ob du einen romantischen Ausflug mit dem SUP machen willst oder eine aufregende Entdeckungsfahrt mit der Familie vorhast, auf RĂŒgen kannst du Sport und Natur ideal verbinden.

SUP-Kurs/Tour Vorteile:

  • neue und leichte iSUP Boards der Marke Fanatic
  • Verschiedene BoardgrĂ¶ĂŸen die perfekt zu Eurem Gewicht und FĂ€higkeiten passen.
  • iSUP Board fĂŒr die Welle
  • Kinderpaddel und Neopren damit auch die kleinen viel Spaß auf dem Wasser haben.

LONGBOARDEN

Beim Longboarden stehst du auf einem Brett mit RĂ€dern und bewegst dich durch den Antrieb deines Fußes auf den Straßen fort. Das Tolle am Longboard ist, dass es ein vergleichsweise kleines und praktisches Fortbewegungsmittel ist und dich trotzdem in kĂŒrzester Zeit an dein Wunschziel bringt.  Einerseits kannst du deine Umgebung viel intensiver wahrnehmen, wenn du sie auf einem Longboard entdeckst, anderseits kann dir dein Können auf dem Longboard auch etwas in Punkto Kitesurfen bringen, denn die Techniken Ă€hneln sich. Also, sollte der Wind mal nicht mit deiner Surf-Motivation ĂŒbereinstimmen, oder du hast mal Lust, deinen Tag an Land zu verbringen, dann ist Longboarden eine ideale Möglichkeit, einen spannenden Tag auf RĂŒgens Festland zu erleben.

KANU

Du hast Lust auf lĂ€ngere Touren auf dem Wasser und ziehst das gleichmĂ€ĂŸige Gleiten in eine Richtung vor? Dann ist Kanufahren genau das Richtige fĂŒr dich. Ob alleine, zu zweit oder mit der ganzen Familie: Mit deinem Kanu kannst du eine abwechslungsreiche Entdeckungstour an der Ostsee erleben und die Landschaft von einer der schönsten Inseln Deutschlands vom Wasser aus genießen.

WELLENREITEN

Auch auf RĂŒgen hast du die Möglichkeit, mit einem SUP-Surfboard die perfekte Welle zu finden und dein Können beim Wellenreiten unter Beweis zu stellen. Als Einsteiger kannst du mit Hilfe eines erfahrenen Lehrers diesen faszinierenden Sport erlenen.

FITNESS

Du willst im Ostseeurlaub nicht nur deine Seele baumeln lassen, sondern auch was fĂŒr deinen Körper tun? Dann bist du bei ProFitness genau richtig! Das vielseitige FitnessProgramm bringt dich samt Meeresblick ordentlich ins Schwitzen und deine Ausdauer und Fitness in Schwung. So kommst du in jedem Fall fitter nach Hause als du hergekommen bist

Wissenswertes ĂŒber ProBoarding

ProBoarding wurde 2007 von Haiko Milke gegrĂŒndet, der selbst ein begeisterter, vielseitiger Wassersportler ist und das Unternehmen bis heute fair und mit viel Leidenschaft fĂŒhrt. Bei ihm fĂŒhlen sich sowohl AnfĂ€nger als auch Fortgeschrittene, durch seine besondere und persönliche Art Unterricht zu geben, gut aufgehoben.

Aus diesem Grund kann sich jeder, der an den Kursen teilnimmt, sicher sein, unvergessliche Erlebnisse auf dem Wasser mit nach Hause zu nehmen.  ProBoarding setzt alles daran, den Kursteilnehmern das aktuellste Material in hochwertiger QualitĂ€t zur VerfĂŒgung zu stellen. Die Surfschule entwickelt sich stĂ€ndig weiter und nimmt Anregungen der Teilnehmer immer gerne auf.

Lust bekommen? Wir freuen uns auf dich!

Kontakt