Underground Steeze // 2011


Warning: getimagesize(): Filename cannot be empty in /kunden/180342_18609/rp-hosting/3/3/proboarding2014/wp-content/plugins/tiled-gallery-carousel-without-jetpack/tiled-gallery.php on line 214

Warning: getimagesize(): Filename cannot be empty in /kunden/180342_18609/rp-hosting/3/3/proboarding2014/wp-content/plugins/tiled-gallery-carousel-without-jetpack/tiled-gallery.php on line 214

Warning: getimagesize(): Filename cannot be empty in /kunden/180342_18609/rp-hosting/3/3/proboarding2014/wp-content/plugins/tiled-gallery-carousel-without-jetpack/tiled-gallery.php on line 214

Warning: getimagesize(): Filename cannot be empty in /kunden/180342_18609/rp-hosting/3/3/proboarding2014/wp-content/plugins/tiled-gallery-carousel-without-jetpack/tiled-gallery.php on line 214

Warning: getimagesize(): Filename cannot be empty in /kunden/180342_18609/rp-hosting/3/3/proboarding2014/wp-content/plugins/tiled-gallery-carousel-without-jetpack/tiled-gallery.php on line 214

Warning: getimagesize(): Filename cannot be empty in /kunden/180342_18609/rp-hosting/3/3/proboarding2014/wp-content/plugins/tiled-gallery-carousel-without-jetpack/tiled-gallery.php on line 214

Warning: getimagesize(): Filename cannot be empty in /kunden/180342_18609/rp-hosting/3/3/proboarding2014/wp-content/plugins/tiled-gallery-carousel-without-jetpack/tiled-gallery.php on line 214

Warning: getimagesize(): Filename cannot be empty in /kunden/180342_18609/rp-hosting/3/3/proboarding2014/wp-content/plugins/tiled-gallery-carousel-without-jetpack/tiled-gallery.php on line 214

Warning: getimagesize(): Filename cannot be empty in /kunden/180342_18609/rp-hosting/3/3/proboarding2014/wp-content/plugins/tiled-gallery-carousel-without-jetpack/tiled-gallery.php on line 214

Warning: getimagesize(): Filename cannot be empty in /kunden/180342_18609/rp-hosting/3/3/proboarding2014/wp-content/plugins/tiled-gallery-carousel-without-jetpack/tiled-gallery.php on line 214

Warning: getimagesize(): Filename cannot be empty in /kunden/180342_18609/rp-hosting/3/3/proboarding2014/wp-content/plugins/tiled-gallery-carousel-without-jetpack/tiled-gallery.php on line 214

Warning: getimagesize(): Filename cannot be empty in /kunden/180342_18609/rp-hosting/3/3/proboarding2014/wp-content/plugins/tiled-gallery-carousel-without-jetpack/tiled-gallery.php on line 214

Warning: getimagesize(): Filename cannot be empty in /kunden/180342_18609/rp-hosting/3/3/proboarding2014/wp-content/plugins/tiled-gallery-carousel-without-jetpack/tiled-gallery.php on line 214

Warning: getimagesize(): Filename cannot be empty in /kunden/180342_18609/rp-hosting/3/3/proboarding2014/wp-content/plugins/tiled-gallery-carousel-without-jetpack/tiled-gallery.php on line 214

Warning: getimagesize(): Filename cannot be empty in /kunden/180342_18609/rp-hosting/3/3/proboarding2014/wp-content/plugins/tiled-gallery-carousel-without-jetpack/tiled-gallery.php on line 214

Warning: getimagesize(): Filename cannot be empty in /kunden/180342_18609/rp-hosting/3/3/proboarding2014/wp-content/plugins/tiled-gallery-carousel-without-jetpack/tiled-gallery.php on line 214

Die Neuseeländische Board-Schmiede Underground bietet auch 2011 mit dem Steeze weiterhin ein Power Board fĂĽr Flachwasser Bedingungen an. In zwei Größen, 133×42 und 137×43 präsentiert sich das farbenfrohe und ĂĽberarbeitete Wake-Kiteboard dieses Jahr. Board Konstruktion und die verwendeten Materialien bewegen sich Underground typisch auf einem hohen Niveau, was die Verarbeitung ebenfalls einschlieĂźt. Die wesentlichen Veränderungen zum Vorjahr bestehen in den weiter eingezogenen bzw. schmaleren Tips und der etwas runder gestalteten Outline. Energie und Kraftvolles Kiteboarden mit viel Drehfreude, und einer abriebfesten PTEX Slider Base fĂĽr erwĂĽnschten Obstacle Kontakt sind die Hauptmerkmale des Underground Steeze.

Gleiten und Geschwindigkeit: Das Steeze besitzt fĂĽr ein Wake-Kiteboard eine ausgeprägte Bodenkurve mit einer Quad Konkave ohne einen Plan gestalteten Bereich im Unterwasserschiff. Diese Formgebung sorgt in erster Linie fĂĽr maximale Drehfreude und lässt ein gutes Angleit-Verhalten etwas zurĂĽckstehen. Um die geringeren Gleitwerte auszugleichen wĂĽrden wir das Steeze fĂĽr Rider ab ca.77 Kg  in der Board Größe 137×43 empfehlen. Das Board erreicht eine gute mittlere Geschwindigkeit was auf den Wakeboard Charakter des Steeze gut abgestimmt ist.

Agilität: Das Steeze lädt zum spielen ein und bringt viel Potenzial für die Kombination Kite und Anlage mit. Enge Radien werden kontrolliert gedriftet, die Führung erfolgt erst wieder über den Einsatz der Boardkante. Das Board lässt sich selbst aus einer Aufgekanteten Stellung leicht in die Switch Position drehen, und Fehler verzeihend weiterfahren.

Komfort: Für ein Wake orientiertes Kiteboard ist der Komfort erstaunlich hoch. Das Flex-Verhalten und die Am-Wind Eigenschaften machen es dem Fahrer leicht sich auf Manöver und Fahrtechnik zu konzentrieren, ohne Kräfte zerrendes Höhelaufen. Auch das minimal höhere Boardgewicht im Vergleich zu anderen Boards macht sich nicht negativ bemerkbar.

Springen: Trotz der relativ kleinen Finnen lässt sich das Board gut über die Kante Aufladen. An den Absprung herangeführt löst es sich kontrolliert und leicht vom Wasser, und zeigt im Vergleich zu einem klassischem Kiteboard kaum Nachteile. Die Landungen benötigen etwas mehr Aufmerksamkeit und erfordern den sofortigen Einsatz der Boardkante, da sich sonst die Führung nur schwer wieder Herstellen lässt.

Fahrkönnen: Das Steeze ist durch seine Form und die 3 cm großen Finnen sehr lose abgestimmt, außerdem richtet sich der Board Charakter an Fahrer mit Wake und Obstacle Ambitionen. Ab dem mittleren Fahrkönnen kann sich dennoch jeder beruhigt auf das Steeze einlassen.

Haltbarkeit: Das Board innere besteht aus einem Paulownia Holzkern der mit Carbon und Biax-Glas laminiert wurde. Die Rails werden durch eine umlaufende 3D geformte ABS Schiene geschützt und verkraften so auch etwas härtere Treffer. Das Unterwasserschiff ist mit seiner PTEX Grind Base auf Kicker und Slider gebrauch ausgerichtet, was Schäden an der Board-Zelle selbst verhindert. Ein weiterer Vorteil der PTEX Base, falls es doch zu Beschädigungen kommen sollte, können diese unkompliziert Repariert werden. Edelstahl Wakeboard Einsätze lassen einen radikalen Fahrstil auch mit festen Bindungen zu. Sicherlich lassen sich diverse Gebrauchsspuren auch an einem  Board wie dem Steeze nicht vermeiden, dennoch ist es im Vergleich überdurchschnittlich robust und haltbar.

Fazit: Seit drei Jahren kommt das Steeze von Underground für diejenigen in Frage, die einen etwas kraftvolleren Fahrstil bevorzugen. Ein Board was an der Anlage Alternativ zu einem reinen Wakeboard funktioniert und hinter einem Kite ebenfalls eine gute Figur macht. Flachwasser ist sein Revier, und genau in solchen Bedingungen spielt das Steeze seine Stärken aus. Ein gut kontrollierbares Fahrverhalten bei hoher Lebendigkeit fördern jedes Wakeboard Manöver schon im Ansatz. Boards wie das Steeze wollen nicht nur im Kreis Fahren oder ihre Freeride  Bahnen ziehen, sie wollen bewegt werden und dabei darf es auch etwas härter zur Sache gehen.

Underground Steeze 2011
// 133×42 cm – deck only with fins – 499,-€
// 137×43 cm – deck only with fins – 499,-€