Capetown Wave Freestyle Training

Kapstadt Reisebericht vom 5. bis 22. Januar 2008

Big Bay Aussicht mit Haikos Slingshot Kites

Vom 5. bis 22. Januar 2008 war ich mit vielen Freunden in Kapstadt. WOW das war echt der Hit, jeden Tag Wind und super Wetter. Nach einer kleinen Erkältung und einigen Touri Ausflugszielen, wie den Tafelberg oder die Weinberge von Frenchhook, waren wir auch in Langebahn kiten. Leider war der letzte Tag des Urlaubs der beste… 3-4 Meter hohe „super-saubere“ Wellen und ich hatte wie jeden Tag meinen 7er Slingshot REV Kite.

Komisch das Auto war doch groß…

Unten ist ein kleines Beweisfoto unserer Kitesurf Gruppe am ersten Tag, nachdem die anderen angekommen sind. Lutz, Andreas, Mandy und ich hatten schon zwei Tage eher das Vergnügen die Big Bay zu rocken und den ersten Downwinder zu fahen… Wenn Ihr das mal mit Lutz macht, lächelt ihn jetzt einfach nur an, er wird sich schon an die Details der Kapstadt Downwinder erinnern. Übrigens haben wir auf unseren Kitetrips so fast alles gesehen was im Wasser schwimmt: Algen, Seehunde, Delphine, Robben, eine Wal, irgendwelche großen Fische und einen kleinen 3 Meter Hai. 10 Meter vor uns, da freut man sich doch…

Immer wieder Aktion mit unserem Board Shaper Lutz Hartmann aus Zwickau. Lutze hat diesen Lutz Adrenalin Kiteboard Shaperwunderschönen Kapstadt Urlaub mit ins Leben gerufen und, wie sollte es auch anders sein, selbstverständlich hatte er auch ein gut gefülltes Golfbag mit allen neuen Boards. Die meisten sind Wave gefahren, aber ich hab auch unhooked Freestyle Tricks mit den Adrenalin Boards gezeigt, selbst die North-Teamrider staunten am „Blauen Peter“….

Haiko auf dem Tafelberg

Und hier gibts noch die guten Capetown Bilder: