StrandSand-Burgen und Skulpturen auf der Insel Rügen

Pfingsten sollte für alle Kite begeisterten mit viel Wind und Sonne lange in Erinnerung bleiben. Aus der Vorstellung mit viel Wind wurde leider nur schwach bis mäßig. Im ständigen Wechsel zwischen Wakeboard-Anlage, KiteSchulung und Kulturellen Angeboten besuchte das ProBoarding Team mit seinen Kite-Kurs Teilnehmern den Weltrekordversuch im Strandburgen Bauen. “Nicht Kleckern sondern Klotzen” war die Devise um den Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde zu schaffen. Mit einer Länge von 27,5 Kilometern und einer Mindesthöhe von 90 cm, fiel am Sonntag Abend die 20 Jahre alte Bestmarke aus den USA. Hier ein paar Bilder der Aktion.